Zurück Zurück Vor Vor Weiter

Rothirschjagd in der Türkei

- Anatolische Giganten -

Beispiel Angebote für Ihre Keilerjagd in der Türkei

Beispiel - Sommerspezial im August:
Bis zu 5 Übernachtungen  – bis zu 4 Jagdnächte, Jagdführung 1:1,
inklusive des stärksten Keilers*
pro Jäger Sommerpreis ab                                             € 1.470,00
 
Beispiel - Pauschalangebot:
Bis zu 6 Übernachtungen – bis zu 5 Jagdnächte, Jagdführung 1:1,
inklusive des stärksten Keilers*
pro Jäger zum Preis ab                                                   € 2.100,00

*Alle zusätzlichen Abschüsse werden nach untenstehender Preisliste abgerechnet.


Inklusivleistungen

  • Unterkunft in einem Hotel im Jagdgebiet im Doppelzimmer
  • Frühstück und Mittagessen oder Abendessen
  • Organisation und perfekte Vorbereitung der Jagd
  • Transfers im Jagdgebiet
  • Jagdwagen und Fahrer
  • Berufsjäger
  • Bereitstellung von Optik und Schiessstock (falls notwendig)

Nicht im Preis enthalten

- zusätzliche Abschüsse (nach Preisliste)

   
- Transfer Flughafen / Jagdgebiet h/z, Flughafen Abholservice (Waffendeklaration, Gepäckservice) pro Jäger
150,00

 

- türkischer Jagdschein Waffen- und Jagdlizenz pro Jäger

 

 

100,00

- alle Flüge und Versicherungen

   

- Bearbeitungsspesen pro Jäger

150,00
- Einzelzimmer Zuschlag für 5 Übernachtungen 100,00
- Trophäenvorpräparation pro Trophäe (zahlbar vor Ort)
35,00

- zusätzliche Mahlzeiten ausserhalb der inkludierten Mahlzeiten

- persönliche Ausgaben (Getränke und Alkohol) und Sonstiges

- Trinkgelder für die Berufsjäger und Angestellte

   

Trophäen-Gebühren

Waffenlänge des längsten Gewehres:

  Trophäengebühren:
 Bis 15,9 cm 550,00
16,0 - 17,9 cm 750,00
18,0 - 19,9 cm 950,00
20,0 - 21,9 cm 1.250,00
22,0 - 23,9 cm 1.450,00
24,0 - 24,9 cm 1.750,00
25,0 - 25,9 cm 2.050,00
26,0 - 26,9 cm 2.500,00
über 27 cm 2.950,00
Bachen 200,00
Angeschweißt/Nachsuche 600,00
Fehlschuss auf Schwarzwild** 300,00
**FEHLSCHUSS AUF KEILER
Die Gebühren pro Fehlschuss erscheinen recht hoch, man muss aber bedenken, dass die Kirrungen schon lange vor der Jagd permanent beschickt und kontrolliert werden. Wird ein Keiler gefehlt, wird er in der nächsten Zeit kaum mehr an diese Kirrung kommen und der gesamte Aufwand war umsonst. Aus diesem Grund bitten wir Sie immer nur dann zu schießen, wenn der Keiler breit steht und ein sauberer Schuss abgegeben werden kann. Versuchen Sie hierbei immer das Vorderblatt zu treffen, damit auch ein motorischer Schaden entsteht.

Jagdzeiten und Reiseablauf

In der Türkei kann das ganze Jahr über auf Keiler gejagt werden.

Wir beraten Sie gerne und stimmen einen optimalen Zeitraum unter Berücksichtigung des Mondstandes und der Jahreszeit mit Ihnen ab.

Die Anreise ist von allen Internationalen Flughäfen in Europa möglich. Meist wird Istanbul angeflogen, dann erfolgt ein Inlandsflug in die Jagdgebiete. Die Fahrt vom Inlandsflughafen in die Jagdgebiete dauert zwischen 1,5-2,5 Stunden je nach der von uns für Sie ausgewählten Region.

Sie könnem mit Ihrer eigenen Waffe jagen. Die notwendige Waffenanmeldung werden wir für Sie erledigen. Die Abfertigung am Flughafen geht dann schnell und reibungslos. Im Hotel angekommen beziehen Sie Ihr Zimmer und die nach einem Essen wird die Jagd besprochen. Meist fahren Sie gegen Abend raus und jagen an den für Sie perfekt vorbereiteten Kirrungen. Die Kirrungen so angelegt, dass sie gut und ohne grösseren Anmarschweg zu ereichen sind. Je nach Jahreszeit kann auch an den grossen Zuckerrübenfeldern oder abgernteten Reis- oder Getreideschlägen gepirscht werden. Sie werden überrscht sein wie oft Keiler auf den Feldern anzutreffen sind und dort brechen.


Benötigte Dokumente

  • gültiger Reisepass
  • WBK und/oder Europäischer-Feuerwaffenpass, Jagdschein oder Waffenkarte
  • Die Waffendeklaration werden wir für Sie vorbreiten

Schreiben Sie uns.


loading
Gesendet.

Individuelle Reise-Anfrage.


loading
Gesendet.